Oberschule Bergstadt Schneeberg

Laborgeräte, Muffins, Oxide … „Chemie – die stimmt“

40% eines 250 g schweren Pakets weicher Butter, 0,0007 mol Natriumchlorid und Backpulver für 7 cent (3 Packungen mit je 15 g kosten 79 cent) – welche Masse musste jeweils für das Kuchenrezept verwendet werden?

„Gegeben sind drei Proben von Natrium, Calcium und Aluminium. Verbrenne jedes Metall und gib anschließend das jeweils entstandene Reaktionsprodukt in Wasser.“ Stelle die Reaktionsgleichungen für die beschriebenen Reaktionen auf. Begründe, dass bei einem Experimentierschritt keine Reaktion abläuft.


Durch diese und andere anspruchsvolle Aufgaben mussten sich die Teilnehmer der Hausaufgabenrunde von „Chemie – die stimmt“ 2021/22 von September bis November kämpfen. Aus der Klassenstufe 9 hatten die Aufgabenblätter zwanzig Schüler mit nach Hause genommen – Zeit für die Bearbeitung haben jedoch nur Melina Falk und Simeon Walther (beide 9a) gefunden. Melina erreichte starke 41,5 von 49 Punkte. Die Auswertung der Ergebnisse sachsenweit wird für Ende Februar erwartet. Die Daumen für Melina sind gedrückt.