Oberschule Bergstadt Schneeberg

Vorlesewettbewerb

Nach dem bundesweiten Vorlesetag am 18.11.2022 war es für die Klassenstufe 6 unserer Schule auch zum Vorlesen so weit.
In den Klassen hatten sich die Schülerinnen Claraluise, Lilly und Florentine aus der 6a und aus der 6b Erik, Lea und Melena Sophie für diesen Schulausscheid qualifiziert.

Unsere Jury

Zuerst durfte jeder für 3 Minuten einen selbstgewählten Text aus einem seiner Lieblingsbücher vorlesen. Die Schüler- und Lehrerjury beurteilte dabei die Lesetechnik, die Interpretation und die Textstellenauswahl. Das konnte man ja zu Hause schon mal üben. Da erfuhren wir z. B. etwas aus den Büchern „Mein Hund und ich“, „Alea Aquarius“ oder „Sams“. Schön zu erfahren, dass heute auch noch aus Büchern gelesen und nicht nur aus Hörbüchern vorgelesen wird.


Im zweiten Teil las jeder Teilnehmer einen unbekannten Text aus dem Buch „Die Insel der blauen Delphine“ vor. Das war schon etwas schwieriger, denn irgendwo im Buch ging es los und der nachfolgende musste an dieser Stelle weiter lesen. Auch hier wurden durch die Jury die Lesetechnik und die Interpretation gewertet.
Die sehr kritische aber objektiv wertende Schüler Jury von Mia, Jimmy – Lee und Nils aus der Klasse 6a und Mika, Nils und Melena Sophie aus der Klasse 6b wurde durch Frau Findeißen und Frau Kallweit unterstützt.


Als Schulsiegerin wurde nach Addition aller vergebenen Punkte Melena Sophie Aladitsch ermittelt. Sie wird die Schule nun in der nächsten Stufe des Vorlesewettbewerbes vertreten.

Melena Sophie Aladitsch, die Siegerin im Vorlesewettbewerb


Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten dieser Veranstaltung.