Oberschule Bergstadt Schneeberg

Wie melde ich mein Kind an der Oberschule Bergstadt Schneeberg an?

Am 11.02.2022 erhält Ihr Kind aus der Grundschule alle erforderlichen Unterlagen.
Dazu gehören:

1. die Halbjahresinformation
2. die Bildungsempfehlung
3. den Aufnahmeantrag
4. die Anmeldebestätigung (nicht von allen Grundschulen)
5. die Zeitschiene

Ab dem 11.02.2022 erfolgt, auch in diesem Jahr, die Anmeldung kontaktlos über den Briefkasten.
Dazu stecken Sie bitte folgende Unterlagen in einem A4 Umschlag in den Briefkasten an der OS Bergstadt Schneeberg.

1. das Original der Bildungsempfehlung
2. die Kopie der Halbjahresinformation
3. eine Kopie der Geburtsurkunde
4. den vollständig ausgefüllten und von beiden Personensorgeberechtigten unterschriebenen Aufnahmeantrag
(bei alleinigem Sorgerecht bitte die Kopie des Negativbescheides hinzufügen)
5. den Antrag zur Schülerbeförderung (falls benötigt)

Um Ihnen die Bestätigung zur Anmeldung (bedeutet nicht automatisch die Aufnahmebestätigung) zukommen zu lassen, benötigen wir auf dem Anmeldeformular eine gültige E – Mail – Adresse.
Bitte vergessen Sie die Angabe zu Ethik und Religion nicht.

Einen endgültigen Bescheid über die Aufnahme für die Klasse 5 in 2022/2023 erhalten alle,
an den staatlichen Schulen angemeldeten Schüler am 03.06.2022.

Sehen Sie deshalb bitte von Anrufen zu dieser Problematik bis zu diesem Termin ab.

Was muss ich zur Schülerbeförderung beachten?
1. Wenn Ihr Kind 3 km und mehr von der Schule entfernt wohnt, können Sie einen Antrag auf Schülerbeförderung
beim VMS stellen. Diesen finden Sie unter: www.vms.de/schuelerbefoerderung
2. Es besteht die Möglichkeit, für Schüler, die keine 3 km von der Schule entfernt wohnen,
einen separaten Bus der Stadt Schneeberg zu nutzen.
3. Jeder Schüler Sachsens kann durch die Eltern ein sogenanntes Bildungsticket für 15,00 €/Monat erwerben.

Für 1. und 2. kommen keine Kosten auf Sie zu.

Entsprechende Varianten können wir gern auch zum Nullelternabend am 07.07.2022 besprechen.

Achtung wichtiger Hinweis:
Eine gleichzeitige Anmeldung an zwei verschiedenen Schulen
ist nicht möglich, weil das Original der Bildungsempfehlung an der Wahlschule
abgegeben werden muss.

Mit freundlichen Grüßen

C. Kallweit

Schulleiterin